Bewerben, werben, erben... sterben?


Heute morgen Bewerbungsgespr?ch bei IFOK (Institut f?r Organisationskommunikation).
Klingt alles so wahnsinnig interessant, aber auf einmal kommt man sich so unglaublich klein vor.

Was die alles wissen wollten!

1. Leistungskurse, Schule etc.
2. Praktikumserfahrung
3. Au?erschulische Interessen ("ja.. und schauen Sie auch manchmal fern oder faulenzen Sie ab und zu?")
4. Erfahrung in Teamarbeit
5. Selbsteinsch?tzung der Schw?chen und F?higkeiten
6. Erwartungen an das Praktikum



Hm.. eigentlich will ich keinen Job, ich will nur ein harmloses, kleines, Sch?lerpraktikum bei Ihnen machen.. mehr nicht.. nur so ein ganz, ganz kleines..



Jetzt sitze ich hier, auf meinen hohen Schuhen und friere.
Warte. Auf meinen Schatz, die Kunst-AG und das Leben an sich.

21.11.05 15:24

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen